Skip to main content

NAKOS Sports – Medizinische Sport Kniebandage

(5 / 5 bei 12 Stimmen)

10,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 11.10.2017 12:15

Marke
Eigenschaften, , , , ,
TypStabilsierungsbandage
größeuniversal
vorteile
  • gute Passform
  • hochwertig verarbeitet
  • rutschfest
  • atmungsaktiv

Gesamtbewertung

94%

Gesamt
94%

Übersicht Bei der NAKOS Sports Kniebandage handelt es sich um einen Schutz und Stützverband zur Behandlung und Prophylaxe von Kniebeschwerden. Durch die spezielle Fertigung, bietet die Bandage optimale Unterstützung bei sportlichen Aktivitäten und trägt nachhaltig zur Schmerzlinderung bei.Material Kniebandagen von NAKOS Sports werden ausschließlich aus hochwertiger Neoprenfaser gefertigt. Dieses Material erweist sich als extrem belastungsfähig und dadurch langlebig in unterschiedlichen Einsatzgebieten. Aufgrund hoher Flexibilität und Dehnbarkeit passt sich die Knieorthese perfekt an die Konturen des Beines an. Funktion und Einsatzgebiet STABILISIERUNG: Die NAKOS Sports Kniebandage verhilft durch Unterstützung des Kniegelenks zu einer höheren Stabilität. Diese verhindert ein Verdrehen oder Überdehnen des Knies bei Alltagsbewegungen und im Sport. SCHMERZLINDERUNG: Das Tragen der Kniestütze entlastet in der Bewegung und im Stehen sowohl das Kniegelenk als auch den Sehnenapparat. Dies verhilft langfristig zur Schmerzlinderung und fördert den Heilungsprozess bei Beschwerden. PROPHYLAXE: Zum Einsatz im Sport oder anderen Aktivitäten, kann die Kniebandage vorbeugend zur Verhinderung von Frakturen verwendet werden. Verletzungen des Kniegelenks einschließlich umliegender Muskulatur und Sehnen können so verhindert werden. Produktinformation und Abmessungen Maße: 51cm x 20,5 cm (Nicht gedehnt) Minmaler Knieumfang: 30cm Maximaler Knieumfang: 46 cm Farbe: Schwarz Größe: Einheitsgröße (S | M | L | Erwachsene | Unisex) Material: Neopren Sonstiges: Die Bandage kann am rechten und linken Bein getragen werden


10,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 11.10.2017 12:15