Skip to main content

Welche Kniebandage bei Arthrose?

Was ist Arthrose?

Arthrose oder in Umgangssprache auch “Gelenkverschleiß” genannt ist eine Gelenkerkrankung die meist durch erhöhte Belastung zum Beispiel durch Übergewicht oder Fehlstellung der Gelenke entsteht. Arthrose ist mittlerweile zu einer Volkskrankheit geworden. Viele Millionen Menschen leiden in Deutschland unter der Krankheit. Jeder vierte Patient leidet hierbei unter Arthrose im Kniegelenk.
Meist bleibt die Erkrankung in frühen Stadien der Entwicklung unerkannt das sie in der Regel schleichend beginnt.

Was hilft gegen Arthrose im Knie?

Heilbar ist Arthrose leider nicht. Trotzdem kann man man der Krankheit einiges entgegensetzten um ein schmerzfreies Leben zu führen. Nachfolgend unsere Empfehlungen bei Arthrose im Knie.

Abnehmen bei Übergewicht

Bei Arthrose die auf Übergewicht zurückzuführen ist sollte zuerst ein Gewichtsverlust in Angriff genommen werden. Da nach einer Abnahme die Belastung auf die Gelenke und vor allem das Kniegelenk viel geringer ausfällt, kann dies bereits Abhilfe schaffen.

Mehr Bewegung

Auch wenn es im ersten Moment komisch klingt aber bei Arthrose gilt das Sprichwort “Wer rastet der rostet”. So sollte in jedem Fall Abstand zu langen Ruhepausen in der Bewegung des betroffenen Gelenks gehalten werden.

Kniebandage bei Arthrose

Eine Kniebandage bei Arthrose ist in diesem Fall ein medizinisches Hilfsmittel und kann erheblich zur Therapie beitragen. Neben einer akuten Schmerzlinderung im Gelenk führt dies bei den meisten Patienten zu einer gesteigerten Bewegung. Dies bringt auf Dauer weiter Vorteile was dem Gelenk zu Gute kommt.
Wer sich für eine Kniebandage bei Knieschmerzen entscheidet, der sollte darauf achten, dass die Bandage die Bewegungsfreiheit des Gelenkes nicht einschränkt. Dies könnte sich im schlechtesten Fall Kontraproduktive auf das Krankheitsbild auswirken. Die Bandage sollte im Bestellfall über ein Loch im Bereich der Kniescheibe verfügen. Dies ermöglicht einen optimalen Bewegungsradius.

Medikamente

Wenn nichts hilft kann der Arthrose noch mit entsprechenden Medikamenten zu leibe gerückt werden. Dies ist allerdings in der Regel nur eine temporäre Lösung. Bei sehr starken Schmerzen hilft im letzten Schritt meist nur eine Operation.

Fazit

Wer an Übergewicht leidet sollte in erster Linie eine Gewichtsreduktion anstreben. Vorbeugend und zur Nachsorge kommen medizinische Kniebandage und Medikamente zum Einsatz. Wer also nicht auf dem OP Tisch landen möchte sollte sich bei Schmerzen durch Arthrose um den Einsatz einer guten Kniebandage bewusst sein.